homemade!


heidi neuländtner ist köchin aus leidenschaft. auf einem oberösterreichischen bauernhof aufgewachsen, hat sie schon früh gelernt, im einklang mit der natur zu leben. achtung vor lebensmitteln, respektvoller umgang mit tieren und pflanzen und sorgfältige verarbeitung sind ihr in fleisch und blut übergegangen.

diese werte lebt sie in der blauen gans weiter. wie auf den bauernhöfen üblich, verarbeitet sie gerne ganze tiere: rehe aus den mayr-melnhofschen wäldern, oder wie zuletzt ein fohlen, das sie mit ihren mitarbeitern fachkundig zerlegt und dann weiterverarbeitet. weggeworfen wird nichts: aus innereien, auf deren zubereitung sie sich besonders gut versteht, bereitet heidi kreative, zeitgemäße gerichte. und manchmal macht sie blutwürste selbst: kein vergleich zum oft überwürzten angebot der metzger.

ihre küche ist eine küche der einfachheit und der region: alles wird selbst gemacht, aus produkten, die in der nähe der stadt salzburg mit liebe und sorgfalt gemacht werden. die fische stammen aus adnet und oberalm von der fischerei bayrhammer, wegen deren top-qualität heidi komplett auf meeresfisch verzichtet. innereien, lamm und wild kommen aus den hohen tauern von der "tauernlamm"-vereinigung.

ravioli, chutneys, paprikamarmelade, ganslleber aufstrich, marillenmarmelade, zwetschkenröster: heidi und ihr team halten mit viel liebe das kochhandwerk hoch.

für das sporer-orangenpunsch-kochbuch unseres nachbarn michael sporer hat sie ein rezept für ganslravioli entwickelt: mehr davon im nächsten blog eintrag.