03_young filmmakers in residence 11/2010

dritter tag der recherche für den film
Das Art-Hotel Blaue Gans lädt junge FilmemacherInnen zum film:riss, um sich in der Festivalwoche künstlerisch mit Salzburg zu beschäftigen. Das Produkt dieses einwöchigen Aufenthalts soll ein Film/Video sein, egal, welcher Länge und filmischer Gattung. Erwünscht ist eine ernsthafte filmkünstlerische Auseinandersetzung mit Salzburg, der Stadt, ihren Menschen, ihrer Architektur, ihrem Wesen. Jungen Menschen soll hier die Möglichkeit geboten werden, ihren Eindrücken von Salzburg freien Ausdruck zu geben.

In diesem Jahr werden als Young Filmmakers in Residence Nathalie Koger und Barbara Schwertführer nach Salzburg eingeladen. Beide studieren Video und Videoinstallation an der Akademie der bildenden Künste in Wien.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen