Nutze den Mittag

@ Hannes Taferner, 5101 Bergheim. Quelle: Salzburger Nachrichten

Der Schlüssel einer gelungenen Beziehung liegt in der Fähigkeit, den anderen wie zu Zeiten der ersten Verliebtheit unvoreingenommen im Hier und Jetzt wahrzunehmen und zu lieben. Dabei ist es unerlässlich, die eigenen Gedanken und Gefühle klar empfinden zu können. Das geht nur in genau dem Moment, in dem sie entstehen, nicht in Vergangenheit, die vorbei ist, nicht in Zukunft, die noch gar nicht da ist.

Diese Zeit für Aufmerksamkeit steht jedem von uns zur Verfügung und fordert erstaunlich wenige Verzögerungen des Alltags: Beim Aufwachen den Sinnen die Möglichkeit geben, nacheinander wieder zu sich zu kommen, zu spüren, zu hören, zu sehen und ausschließlich zu schmecken. Kein Frühstück oder Frühstück im Stehen, beim Gehen, beraubt uns eines wunderbaren Geschmackserlebnisses.

Ebenso die Mittagspause vor dem Bildschirm, die vielleicht zu Mittag stattfindet aber sicher keine Pause darstellt. Die Blaue Gans hat klugen Rat parat und bietet ab sofort eine echte Auszeit mit einzigartigen Sinnesfreuden: frisch gekocht, in Handarbeit veredelt, aus heimischen Produkten mit viel Liebe zubereitet. Das leichte 2-gängige Mittagsmenü nimmt Sie in Ihrer ganzen Person wahr und erschließt Ihnen Sinn und Sinnlichkeit von Lebenskunst. Genießen Sie die Pause für Körper, Geist und Seele. Das Leben mag kurz erscheinen, die Lebenskunst verlängert es. Frei nach Hippokrates.


Text: KB /  Karin Buchauer   /   markenredaktion blaue gans salzburg