Für die Grillzeit: Blaue Gans Kräuterbutter von Marius Kneyder

Der stylische Kräutergarten im Innenhof

Zutaten
500 g Butter
3 EL Petersilie
3 EL Schnittlauch
3 EL Salbei
3 EL Kerbel
3 EL Thymian
3 EL Rosmarin
3 EL Liebstöckel
1 TL Korianderkörner
1 TL Fenchelsamen
1 TL Kurkuma
1 MSP Zitronenzesten, fein gehackt
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung
Alle Kräuter fein hacken, den Koriander und die Fenchelsamen im Mörser fein stoßen, ev. sieben. Die Butter mit Zimmertemperatur schaumig rühren, die Kräuter & Gewürze dazugeben und unterrühren. Masse in einen Dressiersack geben und auf ein Backbleck aufspritzen, oder kleine Nocken abdrehen. Kaltstellen. Als Brotaufstrich oder zum Grillen geniessen:

Tournedos und Lammkotelettes ungewürzt auf den heißen Grill, kurz auf jeder Seite toasten, danach im warmen Bereich des Grill rasten lassen. Mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und eine Nocke der kalten Kräuterbutter daraufsetzen.
Viel Spaß beim Nachkochen & gutes Gelingen
wünscht Ihnen das Küchen-Team im arthotel Blaue Gans

markenredaktion blaue gans salzburg