EAT & MEET 2014 – Honey & Bunny

Die beiden Architekten, Desginer und eat-art Performer "Honey und Bunny" entwickelten mit uns ein Fastenmenu im Rahmen des Kulinarik-Festivals "Eat&Meet". Das Fasten interpretierten sie als Hindernis schlechthin. Und somit wurde der Abend ein kulinarischer Hindernislauf, der sich an der historischen Dimension des Fastens ebenso orientierte wie an den geografischen Besonderheiten des Veranstaltungsortes: Salz und Brot, Stein, Holz, Fisch und Gemüse waren die Hauptdarsteller eines Menüs, das sich auf die Farbgebung schwarz/weiß beschränkte. "Ästhetisches Fasten" sagen Honey & Bunny zu ihrem Konzept.

Einen detaillierten Bericht der Salzburger Nachrichten über den außergewöhnlichen Abend finden Sie hier.
Und hier das Video von Ingo Pertramer, der die besondere Stimmung im Weinarchiv eingefangen hat.