Salzburger Festspielgespräche Johanna Wokalek

Johanna Wokalek im Festspiel-Gespräch. Lesestube Arthotel Blaue Gans Salzburg // Foto: Simon Skina/ORF IIIv

Salzburger Festspielgespräche

JOHANNA WOKALEK


Eine Schauspielerin, die in einer Oper einen Triumph feiert?! Das Kunststück ist der mehrfach preisgekrönten deutschen Theater- und Filmschauspielerin Johanna Wokalek bei den heurigen Salzburger Festspielen gelungen! In der Uraufführung der Oper Charlotte Salomon von Marc André Dalbavie verkörperte sie bravourös den Sprechpart der Titelrolle. Der Burgstar hat sich intensiv mit der berührenden Geschichte der deutschen Malerin auseinandergesetzt, die mit nur 25 Jahren in Auschwitz ermordet wurde.

Trotz des unvorstellbaren Leids, das ihr widerfahren ist, bewahrte sie ihre künstlerische Kreativität und verarbeitete ihr Leben zu einem Musik-, Malerei- und Wort-verbindenden Gesamtkunstwerk. Warum sie bildende Künstler gelegentlich beneidet und weshalb sie ihren erst kürzlich verstorbenen Schauspielkollegen Gert Voss ewig bewundern wird, verrät Johanna Wokalek im Gespräch mit Barbara Rett.

TV Tipp
Festspielgespräch: Mittwoch, 6.8., 19.45h. ORF III
Blog Tipp
Mit besten Empfehlungen